Klasse 2b 23/24

Unsere Lesenacht

Am Freitagabend kamen wir in die Schule und haben unser Nachtlager aufgebaut. Im kleinen Pausenhof haben wir den Tanz aufgeführt. Dann haben wir „Das rote Pferd“ gesungen. Nach dem Singen hat Frau Reul mit den Eltern ein lustiges Spiel gespielt. Danach gab es ein leckeres Buffet. Schließlich sind wir zur Nachtwanderung aufgebrochen. Als wir zurückkamen, haben wir uns bettfertig gemacht. Endlich hat die eigentliche Lesenacht begonnen. Frau Reul hat uns ein Buch vorgelesen. Danach durften wir bis Mitternacht selber still lesen.

 

Am Morgen haben wir unsere Nachtlager zusammengepackt, Frühsport gemacht und sind zum Bäcker gelaufen. Das Frühstück war sehr lecker. Zum Schluss haben wir Spiele gespielt, bis wir abgeholt wurden. Besonders schön war die Nachtwanderung.

                                                          von Leonora Müller

Besuch von Nathan

Anfang Juni hatten wir einen besonderen Besuch.

Nathan kam zu uns. Nathan ist ein Hund, ein ziemlich großer Hund.

Wir begrüßten ihn und gaben ihm Leckerli.

Nathan suchte unter Hütchen seine Belohnung und sprang über unsere Arme.

Frau Heil, die Hundeexpertin erklärte uns, was ein Hund mag und wie man mit ihm umgeht.

Wir haben viel gelernt und Nathan sehr lieb gewonnen.

Ausflug zum BR Studio Mainfranken

In der Woche vor den Pfingstferien hat die Klasse 2 b eine Einladung ins BR Studio Mainfranken erhalten.

Das passte gut zu unserem HSU Thema: Medien.

Wir lernten viel über die Arbeit des Journalisten. Die Kinder durften selbst einen Text einsprechen,

der mit Musik untermalt wurde.

Wir waren dabei, als „live“ die Nachrichten für den Rundfunk eingesprochen wurden

und waren zuletzt in der so genannten „green box“, die für das Fernsehen genutzt wird.

Alle waren sich einig: Dieser Ausflug war einfach toll und sehr, sehr beeindruckend.

Das BR Studio Mainfranken hat sicher neue junge begeisterte Zuhörer- und Zuschauerkinder gewonnen.

Ausflug zum Kulturspeicher

Die 2. Klassen besuchten den Kulturspeicher. Die 2a nahm an der Führung: "Das kleine Quadrat" teil und die 2b an "Farbenspiele". Die Kinder sahen sich ein berühmtes Bild im Museum ganz genau an. Danach gestalteten sie im großen Flur oder in der Malerwerkstatt ihr eigenes Bild. Der Ausflug hat uns allen sehr sehr gefallen. Der Heimweg durch den sonnigen Ringpark zeigte den kommenden Frühling. Schön, dass sogar noch Zeit für den Spielplatz blieb. 

Eine Woche rund um´s Buch

Das Buch stand im Mittelpunkt bei vielen Schulaktionen, wie z.B. beim Vorlesetag, bei der Buchausstellung der Schule oder der Einweihung des öffentlichen Bücherschranks auf der Heide. Auch im Klassenzimmer der 2 b ging es rund um Bücher. Die Kinder stellten ihr Lieblingsbuch vor, bastelten ein Minifaltbuch und sangen Lieder über das Lesen. Die Woche bereitete viel Vergnügen und neue Anregungen rund um´s Buch.

Unser Paket für die Spendenaktion der Johanniter Weihnachtstrucker

 

Interessante Ausstellungen im Klassenzimmer der 2b

Die 2 b kochte eine Gemüsesuppe

Für unsere Gemüsesuppe hat jeder eine Gemüsesorte mitgebracht. Wir haben fleißig geschält, geputzt, gewaschen, gewürfelt. Nachdem die Suppe 20 Minuten gekocht hatte, konnten wir sie endlich essen. Sie war sehr, sehr lecker!!! Wer sich für das Rezept interessiert, kann sich gerne bei uns erkundigen.

Im Garten

Im Garten von Frau Reul machten sich die Kinder auf die Suche nach verschiedenen Gemüsesorten.

Sie fanden u.a. Bohnen, Weißkohl, Broccoli, Rosenkohl, Tomaten, Gurken, Auberginen, Rhabarber oder Salate.

Die Riesen-Zucchini brachte die Kinder zum Staunen.

Dann erntete Frau Reul Kartoffeln.

Nun weiß es wirklich jeder: Die stecken in der Erde!

Unser Wandertag

 

Am Freitag, dem 15. 9. 23 wanderten die Klassen 2 a, 2 b und 2 c

bei „goldenem“ Septemberwetter zum Kupschacker in Grombühl.

Der tolle Fußballplatz, die vielen Wege im Gebüsch und 

die große Tauschaukel auf dem Spielplatz begeisterten die Kinder.

Zwischendurch besuchte jede Klasse den Gemüsegarten

in der angrenzenden Schrebergartenanlage.

Dort suchten sie fleißig nach verschiedenen Gemüsearten.

Aber alle waren sich einig: Der Wandertag war wirklich schön!

 

Unser Buchstabenfest

Endlich haben wir alle Buchstaben gründlich kennengelernt.

Das musste gefeiert werden!

Die Kinder besuchten viele Buchstabenstationen.

Sie kneteten Buchstaben, lösten Buchstabenrätsel, formten Buchstaben mit dem Körper,

puzzelten Buchstaben, schnitten sie aus, stempelten Wörter, spielten Buchstabenspiele usw. 

Am Schluss gab es natürlich ein "Festessen".

Die Bäckerei Schiffer backte für uns aus Laugengebäck ein großes A, B und C.

Das schmeckte so lecker! Da blieb nichts übrig!

Schön war unser Fest!

Unsere Geschichtenhefte

Für unsere Geschichtenhefte haben wir einen schönen

bunten Umschlag mit der Murmeltechnik gestaltet.

Wir waren sehr fleißig.

Im Heft stehen viele lustige und interessante Geschichten,

die wir selbst geschrieben haben.

Das wird ein Lesespaß für unsere Eltern.

So viele Leseschnecken!

Jedes unterschriebene Feld in der Schnecke bedeutet,

dass etwa 10 Minuten laut vorgelesen wurde.

Kein Wunder, dass unsere Kinder  so gut lesen können!

Ihr seid einfach spitze!

Ausflug zu Versbacher Wiesen

 

Bei gutem Wetter unternahm die Klasse 1 b einen Ausflug zu Wiesen in Versbach.

Obwohl die Wiesen durch das heiße Wetter schon sehr vertrocknet waren,

haben wir noch viele interessante Wiesenblumen gefunden.

Eine Wiese haben wir lange still betrachtet, gehört und gerochen.

Das war schön!

Im Kulturspeicher

Unsere Führung hieß: Das kleine Quadrat. Zuerst haben wir gefaltet und gepuzzelt.

Dann haben wir uns ein berühmtes Bild von Max Bill im Museum angeschaut.

Zum Schluss haben wir ein eigenes Bild mit Flächenformen geklebt.

Es war suuuuper!!!

Wir haben viel erlebt und wollen im nächsten Schuljahr unbedingt wieder den Kulturspeicher besuchen. 

Besuch von der Zahnärztin

 

Klar, keiner will Karies haben! 

Die Zahnärztin Frau Bach hat uns

deshalb noch einmal das richtige

Putzen der Zähne erklärt.

Gelernt haben wir auch, wie

wichtig es ist, wenigstens

am Schulvormittag

nichts Süßes zu essen.

Zum Schluss bekamen wir

auch noch ein tolles Geschenk:

eine neue Zahnbürste,

Zahnpasta und eine Sanduhr.

So bleiben unsere Zähne gesund!

Wir feiern Fasching. Helau!

Auf der Würzburger Eisbahn

Unsere Erstklässler wagten sich mit viel Mut auf die Eisbahn in Würzburg.

Alle machten beim Schlittschuhfahren große Fortschritte.

Was für ein toller, rutschiger Spaß!

In der Stadtteilbücherei Versbach

Mit einer Rakete flogen die Kinder der Klasse 1 b zum Bücherstern.

Dort entdeckten sie viele interessante und verschiedene Bücher.

Mit einem Büchergeschenk "reisten" sie wieder nach Hause. 

Aufregend und schön war der Ausflug!!!

Paketspende der 1b für die Aktion: Johanniter Weihnachtstrucker

Besuch der Pfarrbücherei

Die Klasse 1b besuchte im November die Pfarrbücherei.

Mit dem engagierten Team, der Büchereibiene und dem Bilderbuch:

Pippilothek haben wir viel über Büchereien und Bücher gelernt.

Zum Schluss durften wir sogar gleich Bücher ausleihen. Toll war´s!

Die Klasse 1b feiert ihr Apfelfest. Juchhu!

Die Klasse 1b hat einen Obstsalat zubereitet. Lecker!

Herbstwanderung

Die Klassen 1a, 1b und 1c unternahmen gemeinsam am 04. Oktober 2022 eine Herbstwanderung über Stock und über Stein. An der St. Rochus Kapelle lauschten die Kinder neugierig der Legende. Im Wald begaben sie sich auf die Suche nach bunten Blättern, Zapfen, Eicheln und vielen typischen Herbstmaterialien. Eine Pause am Waldrand hatten die Kinder sich verdient und lud zum Essen, Trinken und miteinander reden ein.  Am Spielplatz angekommen, hatten die Kinder die Möglichkeit, zu toben, Kastanien zu sammeln oder sich auszuruhen. Ein Landart Kunstwerk im Schulhaus rundete den gelungenen Wandertag ab.

 

Grundschule Würzburg-Versbach  •   Heide 14   •   Telefon 09 31 - 243 96   •   Kontakt  •   Impressum  •   Datenschutzerklärung

Klasse 2b 23/24